Dartfreitag 2018

Am 30.03.2018 fand im Dartkeller des Dorfgemeinschaftshauses das zur Tradition gewordene Doppelturnier der Abteilung Dart statt. 20 ambitionierte Darter folgten dem Lockruf des Kellers und wurden zu 10 Doppelpaarungen zusammengelost.

Die Vorrunde bestand aus zwei Gruppen zu je 5 Mannschaften, die im Modus Jeder gegen Jeden bestritten wurde. Die besten 4 Teams zogen dann in die Hauptrunde ein. Hier spielte man im Modus Doppel-KO, bei dem man 2x verlieren muss um auszuscheiden.

Nach vielen spannenden Spielen kam es im Halbfinale zu dem Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften, die an diesem Tag noch ungeschlagen waren: Ragnar Schön mit Dirk Vogel gegen Tino Strohdeicher mit Ronni Becker. Letztere konnten trotz eines 0:2 Rückstands das Blatt doch noch wenden und Ragnar und Dirk mit 3:2 auf die „Verlierer-Seite“ schicken.
Dort warteten Oliver Ritter und Thorsten Ritter. Auch in dieser Partie blieben Ragnar und Dirk sieglos, so dass sie den 3. Platz ihr Eigen nennen konnten.

Das Finale bestritten also Tino/Ronni gegen die Ritter-Brüder, die an diesem Abend zum dritten Mal aufeinandertrafen. Die ersten zwei Begegnungen gingen noch zu Gunsten von Tino und Ronni aus, doch das sollte sich im Finale ändern. Die beiden Ritter machten mit Tino und Ronni kurzen Prozess im Finale und wurden verdiente Doppelturnier-Sieger 2018.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok