Spielgemeinschaft mit der TUS Wöllstein beendet.

Wie in der Jahreshauptversammlung im Januar angekündigt, stellte der Vorstand die Fußball-Spielgemeinschaft mit der TUS Wöllstein auf den Prüfstand. Dies wurde nötig, da die Konzentration der Fußballaktivitäten in Wöllstein, die Abteilung innerhalb der SpVgg stark geschwächt hat.

Offensichtliches Zeichen dafür ist die Tatsache, dass es in zwei Vollversammlungen nicht gelungen ist einen neuen Abteilungsleiter für Fußball zu finden. Inzwischen hat sich der Beitrag der SpVgg zum Fußball-Spielbetrieb fast vollständig auf die finanzielle Unterstützung reduziert. Diesem finanziellen Engagement steht allerdings kaum ein greifbarer Gegenwert für die SpVgg gegenüber. Daher kam der erweiterte Vorstand mehrheitlich zum Entschluss, die Spielgemeinschaft mit der TUS Wöllstein in der kommenden Saison 2017/18 nicht mehr fortzuführen.

Mit diesem Beschluss ziehen wir uns auf absehbare Zeit aus dem Fußball Liga-Spielbetrieb ganz zurück. Alle Mitglieder der SpVgg, vor allem jene, die bislang in der Spielgemeinschaft aktiv gespielt haben und von diesem Beschluss unmittelbar betroffen sind, bitten wir um Verständnis für diese Entscheidung.

Für den Vorstand

Andreas Schneider
1. Vorsitzender

Kicker der SG bereiten sich auf die Rückrunde vor

Die Vorrunde der Saison 2016/2017 wurde von den Kickern der SG bzw. JSG mit mehr oder weniger Erfolg abgeschlossen.

Die SG1 überwintert nach einer desaströsen Vorrunde in der A-Klasse auf dem letzten Tabellenplatz. Neben Verletzungspech ist hier vor allem die mangelnde Einstellung einiger Kicker ursächlich für die momentane Situation. Ohne Training geht halt nix. Zum Glück sind die Abstiegskonkurrenten noch nicht so weit weg, dass man den Abstieg nicht noch vermeiden könnte.

Die SG2 machte es wesentlich besser. Nach Abschluss der Vorrunde ist man Tabellendritter und hat noch reelle Chancen, zumindest den Relegationsplatz zum Aufstieg in die B-Klasse zu schaffen.

Die B-Junioren haben eine zufriedenstellende Vorrunde gespielt. Hätte man nicht gegen vermeintlich „leichte“ Gegner das ein oder andere Spiel versemmelt, könnte man sich ganz oben in der Tabelle tummeln. So ist es aktuell „nur“ der 6. Platz. Das ist zwar nicht enttäuschend, aber ein bisschen mehr könnt´s schon sein.

Die C-Junioren haben in ihrer Klasse nur einen ernsthaften Gegner, den TuS Waldböckelheim. Beide Teams haben alle bisherigen Spiele gewonnen und dabei über 100 Tore geschossen. Man darf auf das Gipfeltreffen dieser beiden Teams gespannt sein.

Die D1-Junioren sind auch recht erfolgreich unterwegs. Mit dem 6.Tabellenplatz mit Anschluss nach oben kann man sehr zufrieden sein.

Die D2-Junioren, meist E-Jugend-Kicker, haben nach erheblichen Startschwierigkeiten noch so eben die Kurve gekriegt und sich etwas vom Tabellenende abgesetzt. Aktuell ist man 9. Für diese Jungs ist es nicht einfach, ständig gegen ältere Jungs kicken zu müssen.

Die E-Junioren belegen aktuell den vorletzten Tabellenplatz, allerdings täuscht dieser etwas über die gezeigten Leistungen hinweg. Meistens verpennen die Jungs die erste Hälfte, um dann eine tolle Aufholjagd zu starten. Das klappt aber halt nur in den wenigsten Fällen.

Unsere Kleinsten, die F-Junioren und die G-Junioren, sind äußerst erfolgreich am Ball. Auch wenn es hier keine Tabellen gibt, sind die Kids mit Feuereifer bei der Sache.

Für die anstehende Rückrunde sind die Teams schon (hoffentlich) fleißig am Trainieren. Die Spielpläne kann man sich unter www.sg-woellstein-siefersheim.de anschauen.

Neue Trikots für die SG-Fußballer

Zu sehen: Die Herrenmannschaft der SG Wöllstein/Siefersheim 2015/2016

Unsere Jungs haben neue Trainingsanzüge von JUWÖ bekommen.

Dafür bedanken wir uns natürlich recht herzlich.

Nächste Spiele:

12.09.
12.09.

SA
SA

17:00
17:00

Alsh2
Neuhausen

Wöllst/Siefersh2
Wöllst/Siefershm

 

Das Jahr 2014 ist für unsere beiden Aktiven-Mannschaften beendet. Zeit für ein kleines Fazit:

Unsere erste Mannschaft spielte eine tolle Runde und begeisterte mit spannenden und erfolgreichen Spielen. Die SG überwintert in der A-Klasse Alzey-Worms auf dem zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen in die Bezirksliga Rheinhessen berechtigt - ein Ergebnis, mit dem man super leben kann.

Auch unsere Reserve überzeugte und geht in der C-Klasse Alzey-Worms als Rangneunter ins neue Jahr. Dabei hat man jetzt schon mehr Punkte geholt als in der gesamten vergangenen Saison. So kann es weitergehen.

Abschließend bedanken wir uns bei allen SG-Freunden für die Unterstützung und wünschen eine schöne Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

Ein schöner Mai Samstag nach dem großen Regen, ideal den Siefersheimer Sportplatz wieder vom Unkraut zu befreien.

JSG Junioren verlieren in Flonheim


Die nicht ganz so neue Erfahrung, dass „Bäume nicht in den Himmel wachsen“, machen zur Zeit die E-Junioren der JSG Wöllstein/ Siefersheim nach der Erfolgsstory der letzten Monate. In Flonheim setzte es bereits die 2. Saisonniederlage.

JSG E-Junioren erreichen die 3. Runde des Kreispokal

Nachdem es der ersten Formation der Pfeddersheimer gelungen ist, uns vor einiger Zeit die erste Pflichtspielniederlage seit fast einem Jahr beizubringen, stellte sich nun deren zweite Formation auf dem ungewohnten Hartplatz in Wöllstein vor in der 2. Runde des Kreispokals.

Schwächstes Saisonspiel der E-Junioren der JSG Wöllstein/ Siefersheim, trotzdem Sieg gegen JSG Wonnegau

Ihr bisher schwächstes Spiel der Saison lieferten die E-Junioren der JSG Wöllstein/ Siefersheim im Heimspiel gegen die JSG Wonnegau ab.

15:2 Sieg der E-Junioren der JSG Wöllstein/ Siefersheim in Eppelsheim

Mit einem standesgemäßen 15:2 Sieg kehrten die E-Junioren aus Eppelsheim zurück und erkämpften sich dadurch den 2. Tabellenplatz der Tabelle hinter Klassenprimus und „Überflieger“ Wormatia Worms zurück, was vor der Saison kaum einer erwartet hatte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ok